Kurse / Weiterbildung in der Schweiz

DYSPHAGIE.CH bietet sowohl individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Angebote sowie Ausschreibungen für bewährte Kurse an. 

2017

Trachealkanülenmanagement

Datum/Ort nach Absprache/nach Wunsch
Leitung Hans Schwegler, Dipl. Logopäde, Leitung Logopädie Nottwil
Inhalt

Fortbildung oder Supervision (einzeln oder im Team)

nach Wunsch, individuell abgestimmt auf Teilnehmer

Kontakt klicken Sie bei Interesse an einem massgeschneiderten Angebot hier

Dysphagie - Grundkurs oder Aufbaukurs

Datum/Ort nach Absprache/nach Wunsch
Leitung

Hans Schwegler, Dipl. Logopäde, Leitung Logopädie Nottwil und/oder

Sabina Hotzenköcherle, Klinische Logopädin, MSc, Zürich

Inhalt

Fortbildung oder Supervision (einzeln oder im Team)

nach Wunsch, individuell abgestimmt auf Teilnehmer

Kontakt klicken Sie bei Interesse an einem massgeschneiderten Angebot hier

Sprechen und Schlucken bei Patienten mit invasiver Beatmung

Datum/Ort nach Absprache/nach Wunsch
Leitung Hans Schwegler, Dipl. Logopäde, Leitung Logopädie Nottwil
Inhalt

Fortbildung oder Supervision (einzeln oder im Team)

nach Wunsch, individuell abgestimmt auf Teilnehmer

Kontakt klicken Sie bei Interesse an einem massgeschneiderten Angebot hier

Funktionelle Therapie bei Dysphagie nach Behandlung von Tumoren im HNO-Bereich

Datum

Samstag, 11. November 2017, 11 - 13 Uhr

Ort Facharztzentrum am Helios-Spital Überlingen
Referentin:

Sabina Hotzenköcherle, Klinische Logopädin, MSc

Organisation:

Dysphagie-Netzwerk-Südwest

Inhalt
  • Veränderungen im Management von Kopf-/Halstumoren
  • Grundlagen der Funktionellen Dysphagie für Patienten mit einem Plattenepithelkarzinom im Kopf- /Halsbereich
  • Was, wann und warum nach OP eines Mesopharynxkarzinoms oder supraglottischen Karzinoms (evidence based practice)
  • Was, wann und warum nach Radiotherapie / Chemoradiotherapie (evidence based practice)
Informationen  klicken Sie dazu hier

6. Zürcher Dysphagietagung

Datum

Samstag, 25. November 2017, 8.20 - 17.15 Uhr

Ort Univeristätsspital Zürich
Referenten:

M. Brockmann (CH), Ch. Hey (D), R. Dziewas (D), St. Daniels (USA),

D. Smithard (GB), Ch. Aswathanarayana (D), F. Machado (CH),

M. Jotzo (D), M. Jungheim (D), A. Kleindienst (D), E. Ward (AUS),

J. Patterson (GB), P. Pluschinski (D), J. Vanderwegen (B)

Organisation:

Abteilung Phonatrie und Klinische Logopädie, 

Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals- und Gesichtschirurgie,

Universitätsspital Zürich

Inhalt

Die interdisziplinär ausgerichtete Tagung mit hochkarätigen Experten

aus dem In- und Ausland bietet ein Forum für klinisch Interessierte

und alle im Bereich Dysphagiolgie täitigen Fachleute. 

Informationen  klicken Sie dazu hier

2018

Grundkurs Diagnostik und Therapie bei Dysphagie

Datum  Montag - Mittwoch, 5.-6.März 2018
Ort SPZ Nottwil
Leitung

Sabina Hotzenköcherle, Klinische Logopädin MSc, in eigener Praxis Zürich

Hans Schwegler, Dipl. Logopäde, Leitung Logopädie SPZ Nottwil

Inhalt
  • Physiologie des normalen Schluckaktes
  • Ursachen und Folgen von Schluckstörungen
  • Dysphagie-Screenings
  • klinische und instrumentelle Diagnostik 
  • Theorie und Praxis der funktionellen Dysphagietherapie: restituierenden, kompensatorischen und adaptierenden Massnahmen
  • viele Patientenbeispiele
Zielpersonen TherapeutInnen
Informationen  Klicken Sie dazu hier
Anmeldung Klicken Sie dazu hier

Dysphagie: Grundkurs für Pflegefachpersonen

Datum  Dienstag - Mittwoch, 17./18. April 2018
Ort SPZ Nottwil
Leitung

Sabina Hotzenköcherle, Klinische Logopädin MSc, in eigener Praxis Zürich

Hans Schwegler, Dipl. Logopäde, Leitung Logopädie SPZ Nottwil

Inhalt
  • Physiologie des normalen Schluckaktes
  • Ursachen und Folgen von Schluckstörungen
  • Dysphagie-Screenings
  • klinische und instrumentelle Diagnostik 
  • Theorie und Praxis der funktionellen Dysphagietherapie: restituierenden, kompensatorischen und adaptierenden Massnahmen
  • viele Patientenbeispiele
Zielpersonen Pflegefachpersonen
Informationen  Klicken Sie dazu hier
Anmeldung Klicken Sie dazu hier

Trachealkanülenmanagement

Datum

Do und Fr, 21. und 22. Juni 2018

Ort SPZ Nottwil
Leitung

Hans Schwegler, Dipl. Logopäde, Leitung Logopädie Nottwil

Inhalt
  • Verschiedene Trachealkanülen - Arten
  • Indikationen zur Trachealkanülen-Wahl
  • Bedeutung von Sprechventilen
  • Besonderheiten bei Dysphagiepatienten mit Trachealkanüle
  • Trachealkanülen-Management
  • Von der Tracheotomie zur Dekanülierung in sicheren Schritten
  • Alltagsprobleme bei Trachealkanülen
  • Patientenbeispiele 
  • Fragen, Diskussionen
Informationen  Klicken Sie dazu hier
Anmeldung Klicken Sie dazu hier

Sprechen und Schlucken bei Patienten mit invasiver Beatmung

Datum

Durchführung 2018 noch nicht bekannt

Ort SPZ Nottwil
Leitung

Hans Schwegler, Dipl. Logopäde, Leitung Logopädie Nottwil

Kirsten Schmidiger, Dipl. Intensivpflegefachfrau & Berufsbildnerin

Mandy Bieri, Dipl. Intensivpflegefachfrau & Instruktorin IPS SPZ

Inhalt
  • Problematik (langzeit-)gecuffter Trachealkanülen
  • Grundlagen der invasiven Beatmung
  • Trachealkanülen-Management bei invasiver Beatmung
  • Sprechen trotz invasiver Beatmung (Möglichkeiten und Grenzen)
  • Einsatz des Sprechventils /Passy Muir Valve bei invasiver Beatmung
  • Verbesserung von Schlucken und Sprechen unter Einsatz des PMV
  • Übungsbeispiele an Übungspuppe
  • Patientenbeispiele
  • Austausch und individuelle Fragen
Informationen  folgen
Anmeldung zur Zeit noch nicht möglich

 

 

weitere Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

Gerne veröffentlichen wir hier einen Link zu einer Veranstaltung Ihrer Klinik oder Ihres Verbandes. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf