Kurse / Weiterbildung in der Schweiz

DYSPHAGIE.CH bietet sowohl individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Angebote sowie Ausschreibungen für bewährte Kurse an. 

jederzeit individuelle Weiterbildungen nach Wunsch

Inhalte

Vorträge, Seminare, Workshops, Supervision etc. für Gruppen:

  • Trachealkanülenmanagement
  • Sprechen und Schlucken bei invasiver Beatmung
  • Basiswissen Dysphagie
  • Aufbaukurse Dysphagie
Ort nach Wunsch
Dauer

nach Wunsch

Kontakt und Informationen

Schreiben Sie uns bei Interesse ein Mail, damit wir Ihnen ein massgeschneidertes Angebot offerieren können. 


2020


Grundkurs Diagnostik und Therapie bei Dysphagie Oktober 2020

Dieser Kurs ist ausgebucht! 

Datum  12.-15. Oktober 2020  
Ort SPZ Nottwil  
Leitung

Sabina Hotzenköcherle, Klinische Logopädin MSc, in eigener Praxis Zürich

Hans Schwegler, Dipl. Logopäde, Leitung Logopädie SPZ Nottwil

 
Inhalt
  • Physiologie des normalen Schluckaktes
  • Ursachen und Folgen von Schluckstörungen
  • Dysphagie-Screenings
  • klinische und instrumentelle Diagnostik 
  • Theorie und Praxis der funktionellen Dysphagietherapie: restituierenden, kompensatorischen und adaptierenden Massnahmen
  • viele Patientenbeispiele
 
Zielpersonen TherapeutInnen  
Informationen  Klicken Sie dazu hier  

Trachealkanülen-Management Oktober 2020

Dieser Kurs ist ausgebucht! Es sind nur Plätze auf der Warteliste möglich.

Datum

26./27. Oktober 2020

Ort

Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil

Leitung

Hans Schwegler, Dipl. Logopäde, Leitung Logopädie Nottwil

Inhalt
  • Indikationen zur Tracheotomie, Tracheotomie-Arten
  • Verschiedene Trachealkanülen und ihre Merkmale
  • Bedeutung der Wiederherstellung der physiologischen Ausatmung mit Sprechventilen bei Spontanatmung wie auch bei invasiver Beatmung (Sprechventile sind weit mehr als "Sprech"-Ventile)
  • Besonderheiten bei Dysphagiepatienten mit Trachealkanüle
  • Von der Tracheotomie in sicheren Schritten in Richtung Dekanülierung, um Komplikationen zu vermeiden
  • Alltagsprobleme bei Trachealkanülen
  • Patientenbeispiele
  • Workshop-Angebote zu verschiedenen Themen rund um die TK
  • Fragen, Diskussionen
Informationen  Klicken Sie dazu hier
Warteliste Klicken Sie dazu hier

Trachealkanülen-Management Dezember 2020

Dieser Kurs ist ausgebucht! Es sind nur Plätze auf der Warteliste möglich.

Datum

10./11. Dezember 2020

Ort

Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil

Leitung

Hans Schwegler, Dipl. Logopäde, Leitung Logopädie Nottwil

Inhalt
  • Indikationen zur Tracheotomie, Tracheotomie-Arten
  • Verschiedene Trachealkanülen und ihre Merkmale
  • Bedeutung der Wiederherstellung der physiologischen Ausatmung mit Sprechventilen bei Spontanatmung wie auch bei invasiver Beatmung (Sprechventile sind weit mehr als "Sprech"-Ventile)
  • Besonderheiten bei Dysphagiepatienten mit Trachealkanüle
  • Von der Tracheotomie in sicheren Schritten in Richtung Dekanülierung, um Komplikationen zu vermeiden
  • Alltagsprobleme bei Trachealkanülen
  • Patientenbeispiele
  • Workshop-Angebote zu verschiedenen Themen rund um die TK
  • Fragen, Diskussionen
Informationen  Klicken Sie dazu hier
Warteliste Klicken Sie dazu hier

2021

Trachealkanülen-Management digital (Online Seminar)

Dieser Kurs ist ausgebucht. Eine Wiederholung ist in Planung. Sie können sich auf die Warteliste dieses Kurses anmelden, dann erhalten Sie Informationen über die nächste Durchführung.

Datum

jeweils montags: 18.1, 25.1, 1.2 und 8.2.

Leitung

Hans Schwegler, Dipl. Logopäde, Leitung Logopädie Nottwil

Inhalt
  • Indikationen zur Tracheotomie, Tracheotomie-Arten
  • Verschiedene TK, Merkmale von TK
  • Bedeutung der Wiederherstellung der physiologischen Ausatmung mit Sprechventilen (SV) bei Spontanatmung wie auch bei invasiver Beatmung
  • Besonderheiten bei Dysphagiepatienten mit TK
  • Von der Tracheotomie in Richtung Dekanülierung in sicheren Schritten, mit möglichst wenig Komplikationen
  • Zusammenhänge von Trachealkanülen-Management und Weaning
  • Alltagsprobleme bei TK, Patientenbeispiele
  • Fragen, Diskussionen
Informationen  Klicken Sie dazu hier
Warteliste Klicken Sie dazu hier

Grundkurs Diagnostik und Therapie bei Dysphagie März 2021

Datum  1. - 4. März 2021  
Ort Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil  
Leitung

Sabina Hotzenköcherle, Klinische Logopädin MSc, in eigener Praxis Zürich

Hans Schwegler, Dipl. Logopäde, Leitung Logopädie SPZ Nottwil

 
Inhalt
  • Physiologie des normalen Schluckaktes
  • Ursachen und Folgen von Schluckstörungen
  • Dysphagie-Screenings
  • klinische und instrumentelle Diagnostik
  • Theorie und Praxis der funktionellen Dysphagietherapie: restituierenden, kompensatorischen und adaptierenden Massnahmen
  • viele Patientenbeispiele
 
Zielpersonen Therapeut*Innen  
Informationen  Klicken Sie dazu hier  
Anmeldung Klicken Sie dazu hier  

Grundkurs Dysphagie für Pflegefachpersonen und weitere Berufsgruppen

Datum  DO und FR, 6. - 7. Mai 2021  
Ort Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil  
Leitung

Sandra Hinter und Barbara Ischer, beide dipl. Logopädin EDK, BA am SPZ Nottwil

 
Inhalt
  • Physiologie des normalen Schluckaktes
  • Ursachen und Folgen von Schluckstörungen
  • Theorie und Praxis: Dysphagie-Screenings
  • Überblick über klinische und instrumentelle Diagnostik
  • Möglichkeiten der funktionellen Dysphagietherapie: restituierenden, kompensatorischen und adaptierenden Massnahmen
  • viele Patientenbeispiele
 
Zielpersonen Pflegende und andere Berufsgruppen, die mehr Wissen und praktische Tipps und Tricks im Umgang mit Dysphagiepatienten wünschen  
Informationen  Klicken Sie dazu hier  
Anmeldung Klicken Sie dazu hier  

Trachealkanülen-Management

Datum

Montag/Dienstag 22./23. März 2021

Ort

Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil

Leitung

Hans Schwegler, Dipl. Logopäde, Leitung Logopädie Nottwil

Inhalt
  • Indikationen zur Tracheotomie, Tracheotomie-Arten
  • Verschiedene TK, Merkmale von TK
  • Bedeutung der Wiederherstellung der physiologischen Ausatmung mit Sprechventilen (SV) bei Spontanatmung wie auch bei invasiver Beatmung
  • Besonderheiten bei Dysphagiepatienten mit TK
  • Von der Tracheotomie in Richtung Dekanülierung in sicheren Schritten, mit möglichst wenig Komplikationen
  • Zusammenhänge von Trachealkanülen-Management und Weaning
  • Alltagsprobleme bei TK, Patientenbeispiele
  • Workshop-Angebot zu verschiedenen Themen rund um die TK
  • Fragen, Diskussionen
Informationen  Klicken Sie dazu hier
Anmeldung Klicken Sie dazu hier

 

 

weitere Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

Gerne veröffentlichen wir hier einen Link zu einer Veranstaltung Ihrer Klinik oder Ihres Verbandes. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf