Weiterbildung in der Schweiz

2024


Paradigmenwechsel im Dysphagiemanagement: Wo bleibt das Eindickungspulver?!

Datum

Montag, 10. Juni 2024, 18 - 20.30 Uhr

Montag, 30. September 2024, 18 - 20.30 Uhr

Organisation

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Logopädie

Form

Webinar

Leitung

Nicole Bruggisser, Logopädin MSc, Kantonsspital Baden AG

Norina Hauser, Logopädin MSc, Kantonsspital Baden AG

Inhalt

Es wird der aktuelle Stand der Evidenz im Umgang mit gewohnheitsmässigen Konsistenzanpassungen und Eindicken von Flüssigkeiten diskutiert und erarbeitet, wie geeignete Massnahmen im individuellen Alltag von Fachpersonen für Dysphagie umgesetzt werden können. Es werden Stolpersteine auf dem Weg zum weitreichenden Umdenken und Loslasen von Gewohnheiten bei allen Berufsgruppen besprochen. Nach theoretischen Grundlagen zum Paradigmenwechsel im Dysphagiemanagment werden Fallbeispiele vorgestellt und Argumentationen gegenüber medizinischem Personal erarbeitet. ..... 

 

Informationen  und Anmeldung: klicken Sie dazu hier

Q&A: 1000 FRAGEN UND ANTWORTEN

VertiefungsNachmittag für Absolvent:innen eines Basiskurses

Datum

Freitag, 26. Juli 2024

Zeit

13.00 - 17.00 Uhr

Ort

online via ZOOM

Leitung

Barbara Ischer, Dipl. Logopädin, SPZ Nottwil

Tabea Holzgang, Dipl. Logopädin, SPZ Nottwil

Inhalt

Expertinnen geben Antwort auf alle Fragen aus dem klinischen Alltag, beraten bei Schwierigkeiten in der Durchführung von Dysphagiescreenings oder geben praktische Tipps zur Pneumonieprophylaxe und vielem mehr...

 

Es ist möglich, im Vorfeld eigene Fragen einzureichen! Das entsprechende Formular wird nach Anmeldung abgegeben.

Zielgruppe

Absolvent:innen des Basiskurses im Mai 2024 undTherapeut:innen eines Grundkurses in den vergangen Jahren

Informationen  Klicken Sie dazu hier
Anmeldung Klicken Sie dazu hier

Grundkurs Diagnostik und Therapie bei Dysphagie für Logopäd:innen

Datum

Montag bis Mittwoch, 19. - 21. August 2024 (3 Ganztage)

Montag, 23. September und 25. November 2024 (2 Nachmittage)

Form

interaktives online-Seminar

Leitung

Sarah Stierli, dipl. Logopädin EDK, Leiterin Logopädie SPZ Nottwil

Sabina Hotzenköcherle, Klinische Logopädin MSc, in eigener Praxis Zürich

und weitere Fachpersonen

Inhalt
  • Anatomie, Neurologie und Physiologie des normalen Schluckakts
  • Schluckbezogene Lebensqualität der Patient:innen
  • Ursachen und Folgen von Schluckstörungen
  • Physiologische Veränderungen im Alter
  • Dysphagie-Screenings
  • Theorie und Praxis der klinischen Diagnostik
  • Theorie und Praxis der bildgebenden Diagnostik
  • Einführung in die funktionelle Dysphagietherapie
  • Praxis der restituierenden Massnahmen
  • Praxis der kompensatorischen Massnahmen
  • Praxis der adaptierenden Massnahmen
  • Einführung in IDDSI: internationale Dysphagie-Diät-Standardisierungsinitiative
  • Viele Patientenbeispiele
  • Antworten zu 1001 Fragen der Teilnehmer:innen
  • Fallvorstellungen der Teilnehmer:innen
  • Klären von Unklarheiten im praktischen Alltag
  • Vertiefung zu Wunschthemen der Teilnehmer:innen
Informationen Klicken Sie dazu hier
Anmeldung Klicken Sie dazu hier

Basiswissen Dysphagie -  für Pflegefachpersonen, Physiotherapeut:innen, Ergotherapeut:innen und weitere Interessierte

Datum

Montag, 21. Oktober und Dienstag, 22. Oktober 2024 

Leitung

Barbara Ischer, Dipl. Logopädin, SPZ Nottwil

Tabea Holzgang, Dipl. Logopädin, SPZ Nottwil

Inhalt
  • Physiologie des normalen Schluckakts
  • Ursachen und Folgen von Schluckstörungen
  • Theorie und Praxis: Dysphagie-Screenings
  • Überblick über klinische und instrumentelle Diagnostik
  • Einblick in die Durchführung der fiberendoskopischen Diagnostik
  • Kurzer Überblick: Möglichkeiten der funktionellen Dysphagietherapie durch die Logopädie
  • Praxistipps: Mundpflege, Lagerung der Patient:innen (im Bett, im Rollstuhl oder am Tisch) und Essbegleitung im Zusammenhang mit Dysphagiepatient:innen
  • Patientenbeispiele
  • Evidenzlage rund ums Thema Dysphagie
  • Kurzinput durch eine Ernährungstherapeutin zum Thema Dysphagie und Ernährung
Wichtig

Nach dem Basiskurs besteht die Möglichkeit einen Vertiefungshalbtag im Dezember 2024 zu buchen. Die entsprechende Ausschreibung folgt.

Informationen 

Klicken Sie dazu hier

Anmeldung 

Klicken Sie dazu hier


2025

Trachealkanülen-Management

Datum

Montag und Dienstag, 17. und 18. Februar 2025

Zeit

jeweils 8.45 - 17.15 Uhr

Ort

Präsenzseminar Campus Schweizer Paraplegiker Zentrum Nottwil

Kursleitung

Hans Schwegler, Fachexperte Logopädie, Schweizer Paraplegiker Zentrum Nottwil

Inhalt
  • Indikationen zur Tracheotomie, Tracheotomie-Arten
  • Verschiedene Trachealkanülen (TK), Merkmale von TK
  • Indikationen zur Tracheotomie, Tracheotomie-Arten
  • Bedeutung der Wiederherstellung der physiologischen Ausatmung mit Sprechventilen (SV) bei Spontanatmung wie auch bei invasiver Beatmung
  • Besonderheiten bei Dysphagiepatient:innen mit TK
  • Von der Tracheotomie in Richtung Dekanülierung in sicheren Schritten, mit möglichst wenig Komplikationen
  • Dekanülierungskriterien
  • Zusammehänge von TK-Management und Weaning
  • Alltagsprobleme bei TK, Patient:innenbeispiele
  • Workshop-Angebot zu verschiedenen Themen rund um TK
  • Fragen, Diskussionen
Informationen  Klicken Sie dazu hier
Anmeldung Klicken Sie dazu hier

Externe Seminaranbieter

Gerne veröffentlichen wir hier einen Link zu einer Veranstaltung Ihrer Klinik oder Ihres Verbandes. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf

 

Weiterbildungen nach Wunsch

Inhalte

Vorträge, Seminare, Workshops, Supervision etc. für Gruppen:

  • Trachealkanülenmanagement
  • Sprechen und Schlucken bei invasiver Beatmung
  • Basiswissen Dysphagie
  • Aufbaukurse Dysphagie
Ort nach Wunsch
Dauer

nach Wunsch

Kontakt und Informationen

Schreiben Sie uns bei Interesse ein Mail, damit wir Ihnen ein massgeschneidertes Angebot offerieren können.